Home > Allgemein, Web 2.0 > IBM-Studie zum Umbruch der Medienbranche    

IBM-Studie zum Umbruch der Medienbranche

Die bereits im Februar veröffentlichte Studie „Navigating the Media Divide: Innovating and Enabling New Business Models“ untersucht den wachsenden Konflikt zwischen traditionellen und neuen Medien. Sie beleuchtet die bestehenden Systeme und gibt Hinweise für neue, innovative Geschäftsmodelle. Selbstverständlich stehen die Zeichen auch hier auf Web 2.0 und die Macht von Community oder User Generated Content.

A new media world has arrived. Pioneered by teens and gadget-savvy professionals, it has quickly spread into virtually every consumer segment, and started to encroach on traditional media. […]
To examine the inherent tension between new and traditional media and explore future industry scenarios, we conducted a comprehensive study that included interviews with leaders of media companies and an in-depth analysis of the factors that are shaping the industry outlook.

Die 36-seitige Studie steht als PDF zum Download bereit. Wem das zuviel ist, dem sei als Appetithappen die Executive Summary empfohlen.

Flattr this!

Die Kommentarfunktion ist nicht verfügbar.

antischokke.de is proudly powerd by wordpress. slightly modified theme 'aalglatt2008' by felix krusch. feel free to share and build upon my content.