Home > Allgemein, antischokke > Pimp your Sidebar…    

Pimp your Sidebar…

Ich hab mal meine Sidebar ein wenig geschmückt. Hauptsächlich mit den wunderbaren Micro-Buttons von kosmar. Bei ihm finden sich noch ne Menge mehr, der Herr hat mal n Stündchen oder zwei für sich und uns gebastelt. Herzlichen Dank dafür! Ein paar hab ich mir noch bei 80×15 Antipixel Buttons ausgeliehen, und einen hab ich sogar selber mit dem Brillian Button Maker gebaut (ihr könnt ja mal raten, welchen…). Und dann gibts noch diese nette Aktion von Überwach!, der ich mich ebenfalls angeschlossen habe.

Die Aktion “ÜBERWACH!” will auf diese besorgniseregende Entwicklung aufmerksam machen, indem sie den Spieß umdreht und den Geruch der Überwachung den Bundes- und Landesministerien, sowie den Regierungs- und Oppositionsparteien selbst unter die Nase reibt.

In diesem Sinne: Colour up your -life- sidebar!

Flattr this!

7 Kommentare zu “Pimp your Sidebar…”

  1. humpaaa am 10. Sep. 2007 um 22:51

    Bin ich eigentlich der Einzige, der diese komische Micro-Button-Begeisterung nicht versteht? *kopfkratz*

  2. nicole am 11. Sep. 2007 um 21:35

    mhm… so kleine viereckige dinger mit bunten bildchen drauf, die einen irgendwo hin führen, was gibts da nicht zu verstehen?! :)

  3. humpaaa am 11. Sep. 2007 um 23:22

    Was diese Buttons sind, ist mir schon klar, aber was finden die Leute daran so toll? :) Es wird ja stellenweise kwasi ein regelrechter Kult um diese Klötzchen gemacht.

  4. Franz am 17. Sep. 2007 um 09:25

    ist ja auch kultig

  5. nicole am 17. Sep. 2007 um 11:05

    kultig hin oder her, auf jeden fall finde ich sie einprägsamer, intuitiver zu bedienen und dabei noch viel besser aussehend als ein link. natürlich ist auch ein bisschen spielerei dabei. die frage ist, wo wir anfangen wollen, uns zu fragen, was die leute an verschiedensten web2.0-dingen so toll finden. bei mir wars so, dass ich sie auf nem anderen blog gesehen habe und dann unbedingt auch haben wollte…

  6. humpaaa am 17. Sep. 2007 um 11:49

    Cordschlaghosen sollen auch kultig sein, hab ich mir sagen lassen. ;) Aber interessant, dass Du die Buttons einprägsamer findest. Gerade das finde ich eben nicht. Durch den immer wieder gleichen Aufbau und die murksig-kleine Schrift, finde ich sie gerade eben nicht einprägsam, sondern die Verwechslungsgefahr steigt IMHO.
    bei mir wars so, dass ich sie auf nem anderen blog gesehen habe und dann unbedingt auch haben wollte…
    Microbuttons – die Schuhe des Web 2.0? ;) *duckundrenn*

  7. humpaaa am 17. Sep. 2007 um 11:50

    hmpf… das „bei mir wars so, dass ich sie auf nem anderen blog gesehen habe und dann unbedingt auch haben wollte…“ sollte eigentlich in einem pseudo-html-Zitat-Tag stehen. *grummel*

antischokke.de is proudly powerd by wordpress. slightly modified theme 'aalglatt2008' by felix krusch. feel free to share and build upon my content.