Home > antischokke, G8-Verfahren > Verfahren gegen meine Entlastungszeugen    

Verfahren gegen meine Entlastungszeugen

Die Verfahren gegen meine beiden Entlastungszeugen sind noch nicht vom Tisch. Zunächst muss mein Verfahren komplett eingestellt sein (was nach Zahlung der 900 Euro der Fall ist), dann werden die beiden anderen Fälle behandelt.

Aufgrund des Ausgangs meines Verfahrens ist wohl davon auszugehen, dass diese ebenfalls eingestellt werden – sicher ist das allerdings nicht. Vor allem steht noch nicht fest, ob bei einer Einstellung die ihnen entstandenen Anwaltskosten erstattet werden. Die beiden haben sich natürlich ebenfalls um rechtliche Beratung und Zeugenbeistand bemüht; bei den Vorwürfen der falschen uneidlichen Aussage vor Gericht eine nachvollziehbare und richtige Konsequenz.

Ein ganz großes Dankeschön an die beiden Herren, die sich nicht durch diese Maßnahmen haben einschüchtern lassen, sondern weiterhin zu ihren Aussagen stehen!

Über den weiteren Verlauf dieser Geschichte halte ich euch hier natürlich auch auf dem Laufenden.

Flattr this!

2 Kommentare zu “Verfahren gegen meine Entlastungszeugen”

  1. christoph am 16. Sep. 2009 um 00:48

    hallo nicole,

    unglaublich! ich komme ja jetzt erst dazu, quasi zur nachlese. böses foul!
    und noch ein blaues auge in der rückrunde. #berufung+

    ich plädiere (wie ich anderswo gelesen habe) für anklage der BElastungszeugen! aber ob sich da einE staatsanwaEltIN zu berufen fühlt?

    toi toi toi für die ENTlastungszeugen. wird schon.

    alles gute und auf bald,

    christoph

  2. nicole am 17. Sep. 2009 um 22:38

    ja, unglaublich. auch wenn die erleichterung über das ergebnis zunächst groß war, frage ich mich doch, ob es „gerecht“ ist, für einmal verprügelt werden, eine nacht in käfighaltung, 2,5 jahre in angst und ungewissheit und 5 mal in rostock vor gericht stehen 900 euro zahlen zu müssen.

    nunja, wir werden sehen. aktuell gibt es keine weiteren pläne für weiteres vorgehen.

antischokke.de is proudly powerd by wordpress. slightly modified theme 'aalglatt2008' by felix krusch. feel free to share and build upon my content.