Home > antischokke > Iron Blogger_innen rocken los!    

Iron Blogger_innen rocken los!

Jaja, das wird wieder so ein Metapost, aber ich hab heute Geburtstag und kann mir das erlauben.

Ich bin ganz begeistert, wie toll sich unsere „Iron Blogger_innen Berlin“-Aktion macht. Mittlerweile sind wir 21 Leute; nicht alle aus Berlin, aber zum Trinken kommen ja eh alle immer gerne hier her. Wir haben ein Blog angelegt, damit eure RSS-Reader hier nicht mit den ganzen Auswertungsposts vollgespammt werden: http://ironbloggerberlin.com/.

Besonders erfreulich: Das Skript läuft jetzt! Damit werden alle teilnehmenden Blogs abgegrast und es wird automatisch ein Blogpost mit allen Beiträgen inkl. dem Bierkassenstand erstellt. Ein Hach auf Twitter und das Internet: @moellus hat den mir bis dahin völlig unbekannten @chaosblog angestiftet, mitzumachen, und der hat sich dann die Mühe gemacht, das undokumentierte Skript zu studieren und für uns in liebevoller Kleinstarbeit anzupassen. Jipieeh! Morgen gibt’s also die ersten automatisch erstellen Ergebnisse.

Der Iron-Blogger-Beitrag, der in der letzten Woche wohl die meiste Aufmerksamkeit bekommen hat, war der von Tillmann: Kein Alkohol. Die ersten 14 Tage. Er beschreibt darin, dass er für eine Zeit lang keinen Alkohol mehr trinken wird und mit welchen inneren und äußeren Eindrücken er so konfrontiert wird. Der Post wurde vom Bildblog verlinkt und zog so eine Menge Leser_innen an, die sonst nicht zu Tillmanns Publikum gehören. Interessante Reaktionen, vor allem von Totalabstinentlern, die überhaupt nicht verstehen, wie man aus der No-Alcohol-Sache so ein großes Ding machen kann.

Außerdem wurde unsere Aktion von der Mädchenmannschaft mit einem freudigen „Prost!“ begrüßt.

Und noch in eigener Sache: Danke für die ganzen Kommentare und eure Anteilnahme zum meinem Artikel über die Tafel der Demokratie! Darüber zu schreiben hat mich ein bisschen Überwindung gekostet, aber die Reaktionen (Hallo Mama!) haben mir auch gezeigt, das sowas unbedingt öffentlich gemacht werden muss. Ich war damit auf Rivva und sogar „zu Gast“ beim „Wir müssen reden“-Podcast von Michi und Max: Die beiden haben ja damals aus meiner Verhandlung live-getwittert und die ganze Story quasi hautnah miterlebt. In ihrer Sendung haben sie die Geschichte nacherzählt und ich habe im IRC-Channel noch ein paar Ergänzungen und Korrekturen anbringen können. Auch da wieder: Danke, Internet.

Flattr this!

4 Kommentare zu “Iron Blogger_innen rocken los!”

  1. Chaosblog am 14. Jan. 2012 um 19:12

    Na dann wünsche ich doch mal alles Gute zum Geburtstag und jede Woche einen neuen Blogbeitrag :)

  2. Results for week beginning 2012-01-08 « Iron Blogger Berlin am 15. Jan. 2012 um 00:23

    […] Iron Blogger_innen rocken los! […]

  3. Thomas Schmidt am 15. Jan. 2012 um 16:47

    Alles Gute zum Geburtstag und viel Freude an der neuen Herausforderung IRON!

  4. nicole am 15. Jan. 2012 um 21:00

    Danke!

antischokke.de is proudly powerd by wordpress. slightly modified theme 'aalglatt2008' by felix krusch. feel free to share and build upon my content.