Home > No Future > Liebe Kostenloskulturellen.    

Liebe Kostenloskulturellen.

Mit meinem Anwalt
habe ich diese ganzen offenen Briefe überflogen
und sehe mich daher genötigt,
sofort ein Gedicht zu schreiben.

Ihre Haltung ganz allgemein
ist ebenso unerquicklich wie unglaubwürdig
und hinterlässt mich daher
hoffnungsvoll.

Ganz offensichtlich
verstehe nur ich,
wie wir die Probleme
im Internet lösen können.

Aus der Wikipedia
sollte jeder wissen,
dass Ihre Position großartig ist.

Somit hoffe ich,
dass mein Gedicht
diese Diskussion endlich verlängert.

(Ich konnte nicht mehr schweigen.)

Hergestellt mit dem Offene-Briefe-Generator von Wortfeld, der sogar grassifizieren kann. Idee abgeschaut bei tristessedeluxe.

flattr this!

5 Kommentare zu “Liebe Kostenloskulturellen.”

  1. Harel am 07. Apr. 2012 um 18:13

    Du bist ja fast so gut wie Guenther Grass ;)

    http://www.sueddeutsche.de/kultur/gedicht-zum-konflikt-zwischen-israel-und-iran-was-gesagt-werden-muss-1.1325809

  2. sharing means caring » Manchmal… am 07. Apr. 2012 um 20:05

    [...] passieren diese schöne Sachen in diesem schönen Internet. In meiner Timeline finde ich in Antischokke‘s und Tristesse Deluxe‘s Post den wunderbaren Post Generator. Und dann, endlich! kommt [...]

  3. ben_ am 08. Apr. 2012 um 00:25

    Der erste brauchbare Beitrag zum Diskurs seit Jahren. Vielleicht sogar der einzige ever. Wobei. Halt! Doch nicht ganz: Ein Freund von mir hatte neulich einen Satz als Status in seinem Jabber: Copyright is for Loosers.

  4. Results for week beginning 2012-04-01 « Iron Blogger Berlin am 08. Apr. 2012 um 08:58

    [...] Liebe Kostenloskulturellen. [...]

  5. Moderne Lyrik | horax schreibt hier am 08. Apr. 2012 um 14:38

    [...] hat mir große Freude genmacht. Abgeschaut habe ich mir die lyrischen Aktivitäten bei antischokke, tristessedeluxe und [...]

Trackback URI | Kommentar RSS

Schreibe einen Kommentar

antischokke.de is proudly powerd by wordpress. slightly modified theme 'aalglatt2008' by felix krusch. feel free to share and build upon my content.