Home > Event > Keine Ausreden mehr für frauenlose Panels    

Keine Ausreden mehr für frauenlose Panels

Endlich! Die Speakerinnen-Liste geisterte schon im letzten Jahr durch mein Internet, zunächst nur heimlich und im engeren Kreis. Seit gestern ist sie online und ab sofort gibt es keine Ausreden mehr für frauenlose Panels.

Die Idee kam nach irgendeiner dieser unsäglichen Konferenzen, auf denen Frauen maximal als Moderatorinnen auf der Bühne auftauchten und sich ein paar Menschen dachten: Da muss was passieren. Immerhin gibt es nicht wenige Frauen, die sich mit Tech-Themen, Netzpolitik, Feminismus, und allem anderen, was Männer auch so machen, bestens auskennen. Nur werden tatsächlich meistens die Männer eingeladen; über die Gründe zu diskutieren überlasse ich mal anderen.

Ich finde es jedenfalls grandios, dass die Liste endlich da ist. Und noch grandioser, dass sich jede Frau eintragen lassen kann, die selber Lust hat, auf Panels eingeladen zu werden und dort über ihre Lieblingsthemen zu sprechen.

Die Liste sollte eine der ersten Anlaufstellen sein, wenn es mal wieder darum geht, die nächste Veranstaltung zu organisieren und mit Menschen zu füllen. Erzählt den Freundinnen und Organisatoren eures Vertrauens davon, bookmarkt euch den Link und schaut zu, wie die Liste – momentan noch stündlich – weiter wächst. Viel Spaß!


Ein Kommentar zu “Keine Ausreden mehr für frauenlose Panels”

  1. Results for week beginning 2012-05-21 « Iron Blogger Berlin am 29. Mai. 2012 um 18:43

    […] Keine Ausreden mehr für frauenlose Panels […]

antischokke.de is proudly powerd by wordpress. slightly modified theme 'aalglatt2008' by felix krusch. feel free to share and build upon my content.