Blog Archiv


Unter: Datenschutz, Netzpolitik     Kommentare deaktiviert für Neues Wordfeld-Video zur Vorratsdatenspeicherung    

Neues Wordfeld-Video zur Vorratsdatenspeicherung

Bei Wortfeld gibts einen neuen Clip zur Vorratsdatenspeicherung, den ich ganz unterhaltsam finde:


Link: sevenload.com

Schön vor allem auch, dass alles verwendete Material entweder bereits in der Public Domain verfügbar oder mit freien Lizenzen versehen und zur Verwendung freigegeben ist. arrr!

Kommentare deaktiviert für Neues Wordfeld-Video zur Vorratsdatenspeicherung
Unter: Netzpolitik, Web 2.0     Kommentare deaktiviert für NetzverbessererInnen und BarCamp-Video    

NetzverbessererInnen und BarCamp-Video

Im Nachgang zu meinem BarCamp-Beitrag hier kurz zwei aktuelle News:

Seit -heute- gestern ist die Plattform der Netzverbesserer Online. Anstoß waren ein Blogeintrag von Gernot sowie die entsprechende Session beim BarCamp. Die Plattform läuft ebenfalls über die Alpha-Version von mixxt, und hat mittlerweile bereits 23 (!?) Mitglieder. Praktischerweise können alle, die sich beim BarCamp bereits über mixxt angemeldet haben, ihr Login einfach auch hierfür verwenden. Nachfolgend der Info-Text der Netzverbesserer und -verbesserinnen:

Immer mehr hat es den Anschein, als passten die schöne neue Welt des Web 2.0 und die Politik nicht zusammen. Die anarchisch geprägte Netzkultur dehnt sich in immer mehr Bereiche unseres Alltags aus, und trifft dort immer öfter auf ahnungslose Politiker und Meinungsbildner, deren Aktionismus meist weit mehr Schaden anrichtet als nützt.

Die Forenhaftung, die Abmahngesetze, der „Hackerparagraph“, und die Vorratsdatenspeicherung sind leider nur wenige Beispiele in einem ganzen Fundus von halbgaren Entscheidungen, mit denen die Netzgemeinde zu leben hat. Hier sollen Ideen gesammelt werden, wie diese Situation verbessert werden kann. Wie die Stimmen, die im Netz sowohl von Benutzer- als auch von Unternehmensseiten kommen, im „richtigen Leben“ endlich Gehör finden können. Diese Initiative möchte einen Platz für diejenigen bieten, die sich engagieren wollen. Es soll ein Forum zur Sammlung von Informationen und Ideen sein, und eine Plattform um Erfahrungen auszutauschen.

Diese Initiative soll da ansetzen, wo die „etablierten“ Stimmen der Netzgemeinde scheitern. Sie ist kein neuer Verein, keine „Dachorganisation“, sondern will ein verbindendes Element sein, das die vorhandenen Ressourcen nutzt. Was dafür zu tun ist, ist Thema der Diskussionen hier.

Wir stehen noch am Anfang eines dringend nötigen Prozesses. Die Ideen sind jung und noch formbar. Zwei Dinge stehen jedoch fest: Wir brauchen bessere Information derjenigen, die sich engagieren wollen. Und eine bessere dezentrale Vernetzung. Beides wollen die „Netzverbesserer“ bieten.

Zweite schöne Nachricht: Das BarCamp-Video vom Elektrischen Reporter ist ebenfalls ready2use. Have a look and feel free to share, die Videos sind unter der freundlich-frischen CC BY-NC-SA lizenziert.

Außerdem: Fotos bei ipernity, flickr, sevenload. Check it out.

Kommentare deaktiviert für NetzverbessererInnen und BarCamp-Video

« Vorherige Seite

antischokke.de is proudly powerd by wordpress. slightly modified theme 'aalglatt2008' by felix krusch. feel free to share and build upon my content.