Unter: antischokke, Event, Web 2.0     Kommentare deaktiviert für Nächster Webmontag in Köln: Ich bin dabei!    

Nächster Webmontag in Köln: Ich bin dabei!

Am 13. Juli findet in Köln der 19. Webmontag statt. Zufällig bin ich zu der Zeit ebenfalls im Rheinland und freue mich drauf, mal wieder mitspielen zu dürfen! Nach einer kleinen Flaute hoffen wir nun mit neuer Unterstützung auf frischen Wind und rege Teilnahme.

19. Kölner Webmontag
Wann? 13.07.2009 ab 19:00 Uhr
Wo? Spielplatz, Südstadt
Mitspielen? Hier eintragen: http://webmontag.de/location/koeln/2009-07-13

Komm auch du!

Kommentare deaktiviert für Nächster Webmontag in Köln: Ich bin dabei!
Unter: Event, Web 2.0     2 Kommentare     

Webmontag in Köln: heute!

Hach, heute ist in Köln Webmontag! Leider ist mir der ICE nach Köln vor der Nase weggefahren, so dass ich garnicht dabei sein kann :(

Bisher sind schon über 30 Leute angemeldet, und wie die Erfahrung zeigt, werden das am Abend ca. doppelt so viele. Wer also in Köln oder um Köln oder um Köln herum weilt, sollte sich gegen 19 Uhr aufmachen in Richtung Spielplatz (Südstadt) und entweder selber spontan einen Vortrag halten oder die Gelegenheit zum Netzwerken und Shmoozen nicht ungenutzt verstreichen lassen. Im Webmontagswiki und auf der mixxt-Plattform gibt es mehr Infos. Also, kommt schön! Und grüßt mir den René.

UPDATE: Der Kölner Stadtanzeiger hat dazu einen Artikel geschrieben: Der Traum vom großen Durchbruch.

2 Kommentare
Unter: Event, Web 2.0     Kommentare deaktiviert für Webmontag #15 in Köln    

Webmontag #15 in Köln

Am 25.08.2008 gibt es wieder einen Webmontag in Köln. Auf Renés Ankündigung hin haben sich bereits einige Teilnehmer (ohne -Innen, bisher sinds nur Männer) ins Wiki eingetragen, und 2 Vorträge stehen ebenfalls schon auf dem Programm.

Wer teilnehmen oder vortragen möchte, kann sich ins Wiki eintragen und den Termin z.B. bei venteria und upcoming bestätigen.

Außerdem gibt es seit Kurzem eine mixxt-Plattform für den Webmontag, die die Webmontage und -taglerInnen im deutschsprachigen Raum versammeln und näher zusammen bringen möchte. Auch hier hat der 15. Kölner Webmontag eine eigene Event-Seite, auf der ihr eure Teilnahme bestätigen könnt. Über die mixxt-Plattform ist (leider während meiner vorübergehenden Offline-Zeit) eine mehr oder weniger hitzige Diskussion entbrannt, die ihr z.B. im mixxt-Forum, im offiziellen Webmontag-Blog, bei Yatil oder zeniscalm nachlesen könnt.

Ich bin der Meinung (bzw. weiß ich), dass sich mixxt weder aufgedrängt hat noch den geplanten Relaunch in irgendeiner Weise diskreditieren wollte. Durch einige Missverständnisse hat sich die Stimmung leider hochgeschaukelt und die Diskussion ist nicht immer sachlich geblieben. In meinen Augen bietet mixxt einfach viel mehr Features als das Wiki und macht so die Vernetzung zwischen den einzelnen Städten und TeilnehmerInnen komfortabler. Außerdem hat die Diskussion dazu beigetragen, mal wieder frischen Wind durch die Webmontag-Community zu blasen. Es wird sich nun einfach zeigen, ob sich ein System durchsetzt oder beide friedlich nebeneinander her existieren werden. (Disclaimer: Wie die meisten sicherlich wissen, bin ich für mixxt im Marketing tätig.)

Ich selber werde den Termin nicht wahrnehmen, wünsche euch allen aber viel Spaß: Und nicht vergessen, für jedeN VortragendeN gibt es einen Sampler des 3. Open Music Contests, der uns freundlicherweise von Albert Weinert zur Verfügung gestellt wurde.

Kommentare deaktiviert für Webmontag #15 in Köln
Unter: Event, Web 2.0     Kommentare deaktiviert für Webmontag im Rheinland    

Webmontag im Rheinland

Am kommenden Montag ist es wieder soweit: der Kölner Webmontag geht in die nächste Runde, genauer gesagt in die vierzehnte. Ort und Raum und Zeit sind wohl bekannt, aber hier nochmal zur Auffrischung: Das ganze findet statt im Spielplatz in der Kölner Südstadt, geht los um 19 Uhr mit Warmwerden und ab 20 Uhr dann richtig los mit den Kurzvorträgen. Bisher haben sich 20 Leute sowie 2 Vorträge angemeldet. Das werden aber erfahrungsgemäß noch einige mehr. Also bitte hier entlang ins Wiki und Teilnahme oder Vortrag eintragen.

Albert Weinert wird uns etwas über „ADO.NET: Astoria Data Services: REST basierter Datenzugriff und Manipulation“ erzählen und extra aus den USA eingeflogen kommt Tim Bonnemann, um uns das „Projekt Z“ vorzustellen. Mehr wird wohl noch nicht verraten. Außerdem gibt es ggf. schon News zum geplanten Relaunch der Webmontag Website.

Update: Ups, nur kurz in der Sonne gewesen, schon hat sich was getan. Mittlerweile 25 Teilnehmer und Schorsch und Ole werden ihr Projekt ‚SalesKing‚ (nix social oder community) ebenfalls vorstellen. Na, hervorragend! Und immer dran denken: alle Vortragenden bekommen den wunderbaren Sampler des 3. Open Music Contests!

Jetzt nochmal zu den anderen (mir bekannten) Webmontagen im Rheinland. Über den ersten Webmontag in Bonn hatte ich ja bereits berichtet, da ist was ziemlich in die braune Hose gegangen. Glücklicherweise haben Philipp Strube und Oliver Ueberholz das ganze in die Hand genommen und Anfang April einen Webmontag im Café Podcast organisiert. Leider konnte ich selber aus Gründen nicht dabei sein, ein oder auch mehrer kleine Vögelchen haben mir aber ins Ohr getwittert, dass es ein voller Erfolg gewesen sein muss. Über 50 TeilnehmerInnen und 5 oder 6 Vorträge. Toll! Der nächste Webmontag in Bonn findet am 2.7.08 wieder im Café Podcast statt. Im Webmontag-Wiki könnt ihr alle weiteren Informationen abrufen und euch eintragen.

Last but not least sei hier natürlich auch der Webmontag in Düsseldorf erwähnt. Der ging am 21.4. mittlerweile auch schon in die fünfte Runde. Tim Bruysten und Siggi Becker zaubern immer neue Locations aus dem Hut, beim letzten Mal traf man sich im barco zu Plausch und Rausch. Leider haben zwei Vortragende kurzfristig abgesagt, so daß wir lediglich in den Genuss von 2 Vorträgen kamen. Die beiden Organisatoren planen darüber hinaus Großes, wir dürfen sehr gespannt sein. Beim nächsten Mal werden sie mehr davon erzählen. So be prepared! Mehr darf noch nicht verraten werden, die Spannung steigt mit rasanter Geschwindigkeit…

Kommentare deaktiviert für Webmontag im Rheinland
Unter: Ausflüge, Web 2.0     Kommentare deaktiviert für Dreizehnter Webmontag in Köln    

Dreizehnter Webmontag in Köln

(Originaltext aus Gründen von zeitgeisty.cc kopiert)
Seit heute steht der Termin für den nächsten Kölner Webmontag: Am Montag, den 11. Februar 2008 geht es ab 19 Uhr im Spielplatz in der Kölner Südstadt gewohnt webzwonullig zur Sache. Knapp eine Woche nach Karneval dürften Jecken und Karnevalsmuffel alle Launen überwunden haben und wieder bereit sein für das nächste Stückchen Webgeschichte. Mal sehen, was uns die magische Zahl 13 an diesem Abend bringt.

Wir freuen uns über zahlreiches Erscheinen und über Themenvorschläge im Wiki. Die Termine findet ihr wie gewohnt auch bei wevent und upcoming.

Für Hintergrundinformationen zu der Idee des Webmontags empfehle ich einen Blick in die FAQs.

Die Düsseldorfer Webmontager waren bei der in der Terminplanung übrigens mal wieder schneller, der nächste Termin in der Stadt des alten Bieres ist der 28.01.2008. Ich empfehle, aus Völkerverständigungsgründen beide Termine wahrzunehmen. Zur Not kann man sich ja am Montag dazwischen ein bisschen ausruhen ;)

Kommentare deaktiviert für Dreizehnter Webmontag in Köln
Unter: Event, Web 2.0     Kommentare deaktiviert für Webmontag #12 in Köln    

Webmontag #12 in Köln

Hier mal wieder die Ankündigung für den nächsten Webmontag in Köln:

26.11.2007 ab 19:00 Uhr im Spielplatz in der Kölner Südstadt. Be there or be square!

Mehr dazu im Wiki oder bei wevent und upcoming.

Seid dabei, und noch besser natürlich: haltet selber einen Vortrag! Teilt euer Wissen und tauscht euch mit Gleichgesinnten aus. Ach, was red ich, ihr wisst Bescheid… :)

Kommentare deaktiviert für Webmontag #12 in Köln
Unter: antischokke     Kommentare deaktiviert für Mein Tumblelog auf soup.io    

Mein Tumblelog auf soup.io

Ich hab mir mal einen Antischokke-Tumblelog eingerichtet, für die kleinen -Gemeinheiten- Nett- und Neuigkeiten so zwischendurch (siehe auch Link rechts, antischokke’s soup). Als Anbieter hab ich soup.io auserkoren, ein Projekt aus Wien. Ganz passend: Esad und Christopher werden nächste Woche auf dem Kölner Webmontag einen Vortrag darüber halten. Wunderbare Überleitung zum Webmontag: Mit 30 Teilnehmern sind wir eindeutig unterbesetzt. Also, kommt vorbei und tut dies vorher im Wiki kund.

UPDATE: Demogirl hat ein kleines Video (Flash) zum Umgang mit Soup gemacht. Vielleicht fällt euch ja was auf :)

Kommentare deaktiviert für Mein Tumblelog auf soup.io

Nächste Seite »

antischokke.de is proudly powerd by wordpress. slightly modified theme 'aalglatt2008' by felix krusch. feel free to share and build upon my content.