Kategorien
Creative Commons

FM4 über 10 Jahre Creative Commons

Anlässlich des Geburtstages meiner Lieblingslizenzen hat mich Robert Glashüttner von FM4 (Österreich!) zu Creative Commons interviewt. Das Interview gibt es leider nicht als Podcast, aber es ist ein begleitender Text entstanden: 10 Jahre Creative Commons. Auszug:

Das beste und wichtigste Beispiel dafür ist das Online-Lexikon Wikipedia – immerhin die sechstwichtigste Site im gesamten Web. Alle Texte und Multimedia-Daten unterliegen dort Creative-Commons-Lizenzen. Für Nicole Ebber, die bei der Wikimedia Deutschland e. V. arbeitet und über Creative Commons diplomiert hat, ist die Beziehung zwischen Wikipedia und Creative Commons ein Geben und Nehmen.

„Bei der Wikipedia wissen die Leute: Da kann ich die Inhalte frei verwenden, und diese stehen eben unter einer Creative-Commons-Lizenz. Sie sind das entsprechende Werkzeug, um diese Freiheit zu artikulieren. Das ist ein partnerschaftliches Ding: Wikipedia trägt mit seiner Bekanntheit dazu bei, dass CC bekannter wird, und CC vereinfacht die Nutzung von Wikipedia-Inhalten.“

Kommentare sind geschlossen.