Home > Allgemein > Besser Einschlafen mit dem Einschlafen Podcast    

Besser Einschlafen mit dem Einschlafen Podcast

Ich weiß gar nicht mehr, wie ich auf den Podcast aufmerksam geworden bin. Vermutlich über twitter. Oder ich habe ein bisschen in meiner schnieken Podcats-App Pocket Casts rumgeklickt und ihn so gefunden: Den Einschlafen-Podcast von Toby Baier.

Das Konzept ist ganz einfach: Toby erzählt am Anfang allerlei Belanglosigkeiten aus seinem Leben, aus dem Netz oder über Fußball und liest danach aus Büchern wie Niels Holgersen oder von Kant oder Tolstoi vor. Pro Woche erscheinen zwei Folgen und eine Folge dauert etwa 30 Minuten. Dabei spricht Toby mit sehr ruhiger, monotoner Stimme, und in seinen Erzählungen gibt es keinerlei Höhen und Tiefen.

Aber das beste: Es funktioniert! Die Dinge, die Toby erzählt, sind absichtlich so langweilig, dass ich meist schon eingeschlafen bin, bevor er überhaupt mit dem Vorlesen beginnt. Das klappt bei mir abends zum Einschlafen, aber auch wenn ich mitten in der Nacht oder mal viel zu früh am morgen aufwache und eigentlich lieber noch weiter schlafen möchte. Für mich ist das jedenfalls gerade die beste Methode, um abzuschalten. Probiert das mal aus! Auf der Website findet ihr alle Abo-Möglichkeiten, und natürlich den obligatorischen Flattr-Button – denn der Podcast ist freundlicherweise auch noch kostenlos und steht unter der freien CC-BY-SA-Lizenz. Toll!

Flattr this!

3 Kommentare zu “Besser Einschlafen mit dem Einschlafen Podcast”

  1. Morlock 63 am 28. Mai. 2013 um 07:36

    Ich kann ja bei „normalen“ Podcasts (Fußball, Technik, usw.) viel besser einschlafen. Allerdings habe ich da das Problem, dass mein Player dann weiterläuft und ich davon oft wieder aufwache. Und unnötiger Strom verbraucht das ja auch. Wenn mir jemand für dieses Problem einen Tipp hätte…

  2. Antonio E. Collins am 30. Mai. 2013 um 06:30

    Übrigens: man kann diesen Podcast auch selektiv abonnieren, indem man nach Kategorie filtert: einfach auf eine Kategorie klicken und zur URL noch &feed=podcast anfügt, also z.B. http://einschlafen-podcast.de/kategorie/kant?feed=podcast für Kant, oder http://einschlafen-podcast.de/kategorie/nils-holgersson?feed=podcast für Nils Holgersson. Dann hat man ein Hörbuch in Podcast Form, nur dass ich halt zwischendurch noch ein bisschen Quatsch vom Tage erzähle, tut mir leid ;) Kann man es als Hörbuch durchgehen lassen? Wahrscheinlich nicht.

  3. Tim am 06. Jun. 2013 um 20:20

    Ich hätte nie gedacht dass so ein Podcast wirklich beim Einschlafen helfen kann. Ich habe mich oft gefragt, wieso ich abends immer so viel grübeln muss.. Jetzt habe ich es mal mit einem Podcast versucht und es hat auf Anhieb funktioniert. Ich fokussiere meine Gedanken auf die ruhige Stimme und schon klappts.

    @Morlock63: Für viele Player oder auch für den gesamten PC gibt es bestimmte Programme, die das Gerät nach einer von dir gewählten Zeit einfach ausschalten. Ein bischen googlen und du findest so ein Programm.

    Grüße

    Tim

antischokke.de is proudly powerd by wordpress. slightly modified theme 'aalglatt2008' by felix krusch. feel free to share and build upon my content.