Home > antischokke, G8-Verfahren > Anklage gegen Entlastungszeugen aufgehoben    

Anklage gegen Entlastungszeugen aufgehoben

Mit Schreiben vom 06.10.2009 hat die Staatsanwaltschaft Rostock die Anklage wegen „falscher uneidlicher Aussage“ gegen meine Entlastungszeugen aufgehoben!

Eine Begründung oder gar Rechtsgrundlage wird in dem Schreiben leider nicht genannt und der von mir erwartete Blumengruß samt offiziellem Entschuldigungsschreiben blieb auch aus.

Zu klären ist noch die Frage, ob die Kosten für den anwaltlichen Beistand der beiden vom Gericht getragen werden. Außerdem warte ich auf den Brief aus Rostock, der mir die endgültige Einstellung meines Verfahrens bescheinigt.

Für Hintergründe zur Sache bitte hier entlang: http://www.antischokke.de/category/g8-verfahren/

Ich bitte noch um ein wenig Geduld, die versprochene Dokumentation des Verfahrens, der Absurditäten und Widersprüche werde ich hier ausführlich nachholen.

Flattr this!

Ein Kommentar zu “Anklage gegen Entlastungszeugen aufgehoben”

  1. nicole (antischokke) 's status on Monday, 12-Oct-09 16:23:27 UTC - Identi.ca am 12. Okt. 2009 um 18:23

    […] http://www.antischokke.de/2009/10/12/anklage-gegen-entlastungszeugen-aufgehoben/ a few seconds ago from seesmic […]

antischokke.de is proudly powerd by wordpress. slightly modified theme 'aalglatt2008' by felix krusch. feel free to share and build upon my content.